Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug 20-02 – Brilon

HLF-2 HLF-2
HLF-2
HLF-2
Allgemeine Informationen:
Typ HLF 20
Besatzung 1 / 8
Funkrufname Florian Brilon 1 HLF20 2
Standort Brilon
Technische Daten:
Baujahr 1999
Leistung 221 KW / 300 PS
Hersteller Iveco Magirus
Fahrgestell 190 EH 30W
Aufbau Magirus / Fa. Zweiweg
Gewicht 20 t
Wassertank 1400 l
Pumpenleistung 2400 l/min bei 8 bar
Besonderheiten:
Das Fahrzeug kann auf Straßen und auf Schienen eingesetzt werden.
Stromerzeuger 3,5kVA (festeingebaut), Seilwinde 50kN nach vorn, 100kN nach hinten, pneumatischer Lichtmast (2000 Watt), Ladebühne, 4 Rollwagen für Straße und Schiene mit: Stromerzeuger 8kVA, Spreizer 50kN, Rettungsschere (RS170/105), 2 Rettungszylinder (Größe 2 u. 3), Hochleistungslüfter, Hydraulikwinden 100 kN, Schlauchmaterial, Sprungtuch.Ausserdem: 2 Ferno-Schleifkörbe, Rettungsbrett, Rüstmaterial, 9 Atemschutzgeräte