Alarmierungen

  • 19.07. 13:11Uhr, Hilfeleistung, H0 Tragehilfe, Madfeld, Eggestraße, Unterstützung RD
  • 18.07. 11:29Uhr, Brandeinsatz, F2 BMA, Brilon, Am Markt, autom. BMA
  • 17.07. 19:15Uhr, Hilfeleistung, H0 Sonstige, Brilon, Scharfenberger Str., Beton auf Fahrbahn
  • 11.07. 22:00Uhr, Hilfeleistung, H0 Tür, Brilon, Müggenborn, Türöffnung
  • 11.07. 11:22Uhr, Brandeinsatz, F1 Kfz, Brilon, Derkere Straße, brennt PKW

Ehrungen und Beförderungen beim Tambourkorps

Donnerstag 13. Juni 2019

Im Mai feierte das Tambourkorps der freiwilligen Feuerwehr Brilon seinen 100. Geburtstag in der Briloner Schützenhalle. Rund 20 Gastvereine, darunter mehrere Musikvereine und Spielmannszüge aus dem Raum Brilon, nahmen am großen Festzug durch die Stadt teil. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal gab es einen Massenchor, bevor der Festakt in der Halle begann. Den ganzen Beitrag lesen »

Rauchentwicklung aus Blockheizkraftwerk

Dienstag 4. Juni 2019

Brilon. Aufmerksame Anwohner haben am Dienstagnachmittag (4.6.), eine Rauchentwicklung aus dem Blockheitzkraftwerk an der Liegnitzer Straße bemerkt. Gegen kurz nach 16 Uhr ging der Notruf bei der Rettungsleitstelle ein. Den ganzen Beitrag lesen »

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße

Samstag 25. Mai 2019

Brilon. Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Samstagmittag (25.5.) vier Personen leicht und eine schwer verletzt worden. Aufgrund der Notrufe alarmierte die Leitstelle den Löschzug Brilon sowie fünf Rettungswagen und zwei Notärzte. Den ganzen Beitrag lesen »

Erdrutsch auf der L 637 – Hochwasser im Bahnhof

Dienstag 21. Mai 2019

Die Löschgruppe Alme wurde um 6.19 Uhr zu einem Erdrutsch auf der L 637 zwischen Alme und Harth alarmiert. Dort war auf einer Länge von 50 m die Böschung abgerutscht. Die Fahrbahn wurde halbseitig blockiert. Zusammen mit der Polizei wurden erste Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Den ganzen Beitrag lesen »

Zum hundertjährigen die Geschichte unseres Tambourkorps

Dienstag 14. Mai 2019

In einem original Auszug der Sauerländer Zeitung vom 09.12.1919 wurde das Tambourkorps das erste Mal schriftlich erwähnt, und zwar hatte sich die nach dem Kriege aufgelöste Musikkapelle der Feuerwehr wieder neu gegründet, um in der Turnhalle einige Märsche zum Vortrag zu bringen. Von dort ging es zurück zur Spritzenhalle in Abwechslung mit dem neu gegründeten Trommler- und Pfeiferkorps. Den ganzen Beitrag lesen »