Personen

Ehrungen und Beförderungen beim Tambourkorps

Donnerstag 13. Juni 2019

Im Mai feierte das Tambourkorps der freiwilligen Feuerwehr Brilon seinen 100. Geburtstag in der Briloner Schützenhalle. Rund 20 Gastvereine, darunter mehrere Musikvereine und Spielmannszüge aus dem Raum Brilon, nahmen am großen Festzug durch die Stadt teil. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal gab es einen Massenchor, bevor der Festakt in der Halle begann. Den ganzen Beitrag lesen »

Sprechfunker-Lehrgang bei der Briloner Feuerwehr

Samstag 27. April 2019

Stadtgebiet. Im Rahmen ihrer Grundausbildung haben 24 Feuerwehrmänner den Sprechfunker-Lehrgang absolviert. An zwei Wochenenden wurden den Lehrgangsteilnehmern die entsprechenden Vorschriften, Grundlagen und Techniken vermittelt.
Im praktischen Unterricht konnten die Funker das Erlernte umsetzen und das Abwickeln von Funkgesprächen üben. Mehrere Übungslagen wurden über Funk abgearbeitet, bei denen man sich auch mit Hilfe von Karte, Koordinate und Planzeiger orientieren musste. Besonders der Umgang mit der Digitalfunktechnik stand hier im Fokus. Den ganzen Beitrag lesen »

Besondere Ehrung für Ferdi Martini

Freitag 26. April 2019

Ferdi Martini erhielt das Feuerwehrehrenkreuz in Bronze. Die vom Präsidenten des DFV verliehene Auszeichnung wurde vertretungsweise von Bezirksbrandmeister Uwe Wiedenbeck überreicht. In der Laudatio würdigte Kreisbrandmeister Bernd Krause das Wirken von Unterbrandmeister Ferdinand Martini.

Den ganzen Beitrag lesen »

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Nehden

Freitag 26. April 2019

Am Samstag den 16.März 2019 eröffnete Löschgruppenführer Berthold Heimes die diesjährige Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Nehden. Begrüßen konnte er den stv. Wehrführer Thomas Bauerfeind, Fachbereichsleiterin Karin Wigge von der Stadt Brilon und Ortsvorsteher Günter Schmies. Löschgruppenführer Heimes stellte anschließend den Jahresbericht vor.

Den ganzen Beitrag lesen »

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Altenbüren

Montag 1. April 2019

„Schnell – Sicher – Kompetent“ unter diesem Motto eröffnete Löschgruppenführer Bernhard Hohmann die diesjährige Jahreshauptversammlung der Löschgruppe. Als Gäste konnte er den 1. Beigeordneten Reinhold Huxoll, Ortvorsteher und Ratsmitglied Manfred Göke, Wehrführer Wolfgang Hillebrand sowie die Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen.

Ihnen allen konnte er umfassende Zahlen vorstellen:

872 Einsatz- und Übungsstunden. Die Einsatzanforderung belief sich auf 18 % Brandeinsätze, 18 % auf technische Hilfeleistungen im Rahmen von verunfallten Fahrzeugen, weitere 37 % auf technische Hilfeleistungen Wald und Öl sowie 27 % auf Sicherungsdienste. Den ganzen Beitrag lesen »