Brilon

Sturmeinsätze der Feuerwehr

Mittwoch 13. September 2017

Stadtgebiet. Auf einer Baustelle zwischen Brilon und Rixen, wurde am Mittwochmittag (13.9.) ein Arbeiter von einem umstürzenden Baum tödlich verletzt. Die Feuerwehr Brilon wurde zunächst zu einer eingeklemmten Person alarmiert. Aufgrund der Schwere der Verletzungen, kam jedoch jede Hilfe für den 53-jährigen Mann zu spät. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Den ganzen Beitrag lesen »

Scheunenbrand in Thülen

Samstag 26. August 2017

Thülen. Am Samstagmorgen (26.8.) gegen kurz nach 6 Uhr wurden die Löschgruppen Thülen, Nehden, Alme, Rösenbeck sowie der Löschzug Brilon zu einem Scheunenbrand alarmiert.

Bei Eintreffen der Thülener Feuerwehr stand die als Strohlager genutzte Scheune bereits im Vollbrand. Die Brandbekämpfung wurde umgehend eingeleitet.
Den ganzen Beitrag lesen »

Ehrenabteilungen aus Brilon, Olsberg und Niedersfeld zu Besuch bei der Fa. Impuls

Freitag 21. Juli 2017

Die Mitglieder der Ehrenabteilungen der Löschzüge Brilon, Olsberg und Niedersfeld treffen sich schon seit vielen Jahren einmal im Jahr. Gemeinsam erinnern sie sich an Lehrgänge, Übungen, Katastrophenschutz und Einsätze, bei denen es nicht selten um Leben und Tod ging. Jetzt folgten sie einer Einladung zum Besuch der Fa. Impuls um sich über den Produktionsprozess von der beschichteten Spanplatte bis zum modernen Küchenschrank zu Informierten. Den ganzen Beitrag lesen »

Brandeinsatz in Industriebetrieb

Freitag 14. Juli 2017

Hoppecke. Zu einem Feuer in einer Lüftungsanlage wurden die Löschgruppen Hoppecke und Messinghausen, sowie der Löschzug Brilon am Freitagnachmittag (14.7.) alarmiert. Gegen 17 Uhr war der Notruf bei der Feuerwehrleitstelle eingegangen. Den ganzen Beitrag lesen »

Neun Jugendliche bestehen die Leistungsspange

Montag 3. Juli 2017

Am Samstag, den 01.07. konnten 9 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Alme, Brilon und Rösenbeck bei der Abnahme der Leistungsspange in Bielefeld ihr Können beweisen. In 5 verschiedenen Disziplinen erreichte die Gruppe ein hervorragendes Ergebnis und konnte somit die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr in Empfang nehmen. Den ganzen Beitrag lesen »