Brilon

Feuer in einer Rohrleitung

Montag 13. November 2017

Brilon. Zu einem Feuer in einer Rohrleitung eines großen Industriebetriebes in der Straße „Im Kissen“, wurde der Löschzug Brilon am frühen Samstagmorgen (11.11.) alarmiert. Gegen 2.20 Uhr ging der Notruf bei der Rettungsleitstelle ein. Den ganzen Beitrag lesen »

Scheunenbrand in Thülen

Freitag 3. November 2017

Thülen. Gegen 1 Uhr am frühen Freitagmorgen, wurde der Rettungsleitstelle ein Scheunenbrand in Thülen gemeldet. Die Löschgruppen aus Thülen, Alme, Nehden und Rösenbeck, sowie der Löschzug Brilon wurden alarmiert. Als die Löschgruppe Thülen kurze Zeit später Richtung Bruchhausenstraße ausrückte, war der Feuerschein schon von weither sichtbar.
Den ganzen Beitrag lesen »

Infostand bei der Hebammenpraxis Ströthoff

Freitag 13. Oktober 2017

Brilon. Am Sonntag, den 7. Oktober veranstaltete die Hebammenpraxis Kathrin Ströthoff in Brilon-Gudenhagen wegen Neueröffnung der Praxisräume ein Familienfest inkl. Tag der offenen Tür.
Die Feuerwehr Brilon nahm an dieser Veranstaltung ebenfalls mit einem Informationsstand teil und präsentierte sich den trotz regnerischen Herbstwetters zahlreich erschienenen großen und kleinen Besuchern. Den ganzen Beitrag lesen »

Zwei Einsätze durch Sturm „Xavier“

Freitag 6. Oktober 2017

Stadtgebiet. Die Löschgruppe Alme und der Löschzug Brilon mussten am Donnerstag (5.10.) zu zwei wetterbedingten Einsätzen ausrücken. Das HLF20-2 wurde gegen 13.40 Uhr vom Notfallmanager der Deutschen Bahn angefordert. Auf der Bahnstrecke zwischen Brilon Wald und Brilon, war ein Baum auf das Gleisbett gekippt. Die Bahnstrecke wurde umgehend für den Zugverkehr gesperrt. Den ganzen Beitrag lesen »

Sturmeinsätze der Feuerwehr

Mittwoch 13. September 2017

Stadtgebiet. Auf einer Baustelle zwischen Brilon und Rixen, wurde am Mittwochmittag (13.9.) ein Arbeiter von einem umstürzenden Baum tödlich verletzt. Die Feuerwehr Brilon wurde zunächst zu einer eingeklemmten Person alarmiert. Aufgrund der Schwere der Verletzungen, kam jedoch jede Hilfe für den 53-jährigen Mann zu spät. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Den ganzen Beitrag lesen »